Werk-Beschreibung

Missstände in der VR China
In dem autoritären Regime sind Menschenrechtsverletzungen, kulturelle Unterdrückung, Demonstrationsverbot an der Tagesordnung, die Umweltverschmutzung ist immens hoch. Ich habe einige Themen aufgegriffen und in Form von Porträts bildnerisch umgesetzt.

„ Demonstrationsverbot “
Gewalt nimmt kein Ende

Hongkongs Regierungschef warnt vor Chaos; die Zahl der Demonstranten wächst. Peking verurteilt die Demonstrationen zum Gedenken an das Tian´anmen-Massaker 1989 in Peking als „illegal“.

Größe: 32 x 42 cm
Technik: Tempera auf Karton