Werk-Beschreibung

Projekt „ Kulturträgerinnen“- Kittelschürzenträgerinnen 2012

Aus dem Nachlass meiner Großmutter erhielt ich eine s.g.„Trauerschürze“, die ich zu einem Objekt veränderte. Im Rahmen dieser Arbeit suchte ich nach Frauen, die heutzutage noch Kittelschürzen tragen, fragte bei Verwandten, Nachbarn und Bekannten, die mich dann weiterverwiesen. Ich erhielt in oft langen Gesprächen mit den meist älteren Frauen einen Einblick in ihr arbeitsreiches Leben, erfuhr von Schicksalsschlägen und schweren, aber auch glücklichen Zeiten. So formte sich der Gedanke, über die Kittelschürze hinaus diese Frauen und ihre Vita zu würdigen, indem ich sie porträtiere.

Es entstanden 9 Porträts von Frauen im Alter von 75-93 Jahren, wie sie heute im Leben stehen und ich sie in ihrem häuslichen Umfeld erlebt habe. Ich verzichte bei meinen Arbeiten bewusst auf eine fotorealistische Darstellung, sondern möchte Präsenz, individuelle Persönlichkeit, Ausstrahlung, Wesen und Charakter der Frauen durch meine Malweise und Farbgebung darstellen.

„Leni Nüsse“

65 x 140 cm
Acyl auf Kapa

Leni (Helene) Nüsse, geb. Tieben
lebt seit ihrer Geburt in Rütermoor (Emsland)
* 9. September 1937 in Rütermoor
5 Kinder, 11 Enkelkinder, Urenkel