Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Susanne Strefel, Bramsche

Einführung
Dr. Elisabeth Mardorf

Die Vernissage wird musikalisch begleitet.

Ausstellungseröffnung:
Freitag, 10.05.19, 20 Uhr
Ausstellungsdauer:
11.05. – 23.06.19
Öffnungszeiten:
donnerstags bis sonntags
jeweils 15 – 18 Uhr

Ölmalerei von Susanne Strefel

Schon früh wurde das zeichnerische Talent der 1964 in Herford geborenen Künstlerin Susanne Strefel sichtbar. Als es um die Berufswahl ging, entschied sie sich zunächst für den Beruf der Grafik- und Produktdesignerin. 2008 richtete sie den Fokus auf die Acrylmalerei, ab 2010 auf die Ölmalerei. War sie zunächst von der Bewegung des „Daily Painting“ beeinflusst, bei dem Künstler möglichst ein kleinformatiges Bild malen, widmete sie sich dann im Laufe der Zeit größeren und sehr großen Formaten. Stark beeinflusst wurde sie dabei von dem Osnabrücker Künstler und Dozenten Yevhen Ayzenberg. Er motivierte sie, über das „Briefmarkenformat“ hinauszugehen und sich an größere Formate heranzuwagen.
Die Motive ihrer Bilder findet Susanne Strefel in ihrer unmittelbaren Umgebung, im Alltag, im Supermarkt oder im eigenen Garten. Dabei kopiert sie nicht die Realität im Verhältnis 1:1,
sondern bereitet mit vielen detaillierten Fotos eine Komposition für ein Bild vor, die sie dann in stundenlanger Arbeit zu einem Entwurf entwickelt. „Ich möchte das Licht einfangen, die Kontraste von Licht und Schatten“. Ohne Malerei könne sie sich ihr Leben gar nicht mehr vorstellen, erklärt die Künstlerin leidenschaftlich. „In der Vergrößerung kann man Details zeigen, die man vorher nicht gesehen hat“.
„Das sieht ja wie ein Foto aus!“  ist oft die Reaktion von Ausstellungsbesuchern auf die Bilder der Künstlerin. Ihre Bilder sind allerdings mehr als ein Foto, denn sie malt eine idealisierte Darstellung der Dinge und lenkt den Blick bewusst auf die Schönheit vertrauter Objekte, Früchte, Lebensmittel und Blumen. Mittlerweile kann die Künstlerin auf zahlreiche erfolgreiche Ausstellungen zurückblicken.
Zur Zeit arbeitet sie an einem großformatigen Auftragsbild für ein Spezialitätenrestaurant auf Norderney.